Sach-Versicherung für Unternehmen – Ihr Spezialist für Sach- und BU-Versicherung

Jedes Unternehmen birgt gewisse Risiken. Zu den am schwersten zu kalkulierenden Gefahren zählen unvorhergesehene Schäden an Betriebsgebäuden, Produktionsanlagen, Maschinen oder Inventar, etwa durch Feuer, Sturm, Hochwasser, Einbruch oder Diebstahl. Eine Sach-Versicherung zählt daher zum grundlegenden Versicherungsschutz für Unternehmen – allerdings sollten der entsprechende Vertrag und die Deckung jeweils spezifisch auf das versicherte Interesse oder das Risiko des Kunden und seiner Branche ausgerichtet sein.

Risk unterstützt seit vielen Jahren Unternehmen in den unterschiedlichsten Branchen als unabhängiger Versicherungsmakler und zuverlässiger Partner in allen Fragen des Risikomanagements. Mit einem Bedingungswerk, das weit über die Standardbedingungen anderer Marktteilnehmer hinausgeht und das wir aufgrund von Marktveränderungen und Schadenerfahrungen laufend weiterentwickeln, bieten wir Ihnen Lösungen von den klassischen Einzelgefahren wie Feuer-Versicherung und weiteren Gefahren über die Elementar-Versicherung bis hin zur All-Risk-Deckung. Weitere optionale Versicherungsbausteine zur Sachsubstanz- oder Ertragsausfall-Versicherung ergänzen – je nach Branche und Risikophilosophie des Kunden – die maßgeschneiderte Versicherungslösung.

Schützen Sie Ihr Unternehmen vor Ertragsausfällen und Imageverlust als Folge von Sachschäden

Ein Sachschaden kann ein Unternehmen massiv belasten – doch weitaus gravierender ist in der Regel die aus dem Schaden resultierende Betriebsunterbrechung: Zusätzlich zum Ertragsausfall bei laufenden Kosten kann es durch Produktionsrückstau und nicht eingehaltene Lieferfristen zu Imageverlust und Kundenabwanderung kommen. Eine Ertragsausfall-Versicherung deckt die finanziellen Folgen von Leistungsrückgang und Ertragsausfall im Betrieb umfänglich ab und schützt Unternehmen damit vor existenzbedrohenden Ausfällen. Je nach Vereinbarung umfasst der Versicherungsschutz insbesondere:

• Unterbrechungsschäden, die fortlaufenden Kosten im Fall einer Betriebsunterbrechung sowie die entgangenen Erträge aus Gewinn und Umsatz der hergestellten Produkte
• Wechselwirkungsschäden zwischen den versicherten Betriebsabteilungen und Teilbetrieben
• Rückwirkungsschäden (nur aufgrund besonderer Vereinbarung) bei Lieferanten oder Abnehmern, die in Lieferbeziehungen zum versicherten Unternehmen stehen

Das Rundum-Paket für finanzielle Absicherung im Schadenfall

Unsere fach- und branchenübergreifenden Kenntnisse bieten Kunden die Möglichkeit, ihre Sach- und Betriebsunterbrechungs-Lösungen präzise aufeinander abzustimmen und so nur die wirklich notwendigen Deckungen abzuschließen. Wir konzipieren eine passgenaue Lösung auf der Grundlage des spezifischen Versicherungsbedarfs und geben unsere Empfehlung für einen umfassenden Versicherungsschutz. Internationale Kunden unterstützen wir beim Aufbau von internationalen Versicherungsprogrammen, die jeweils genau auf die Struktur und die Bedürfnisse eines Unternehmens zugeschnitten sind.